Heimtiere und Haustiere - Hauskatzen und Rassekatzen
Hunde Katzen Vögel Nager Nutztiere Sonstige Tierschutz Magazin

- Home -

Literatur zum Thema

Tierbedarf & Zubehör

Navigation


  

Streunende Hauskatzen und mehr...

Weitere Katzenthemen in der Übersicht

Katzen sind die in unseren Breiten mit Abstand am meisten in privaten Haushalten gehaltenen Hausstiere, wobei die Gesamtpopulation in den letzten Jahren allein in Deutschland auf rund 8 Millionen wuchs. Rein rechnerisch ergibt sich daraus, dass auf jeden zehnten Bundesbürger eine Katze kommt. Somit gesehen könnte der Eindruck entstehen, wir Deutschen sind ein durch und durch tierliebendes Volk.
Die Anzahl der gehaltenen Katzen hat darüber hinausgehend leider einen kleinen faden Beigeschmack. Hauskatzen sind und bleiben kleine Raubtiere und sind mitverantwortlich für so manches geplünderte Singvogelnest, was von Ornithologen ganz und gar nicht gern gesehen wird. So wird der eine oder andere Tierfreund kaum auf großes Verständnis bei dem einen oder anderen Vogelfreund stoßen, wenn ersterer beschließt sich aus Tierliebe eine Hauskatze zu halten, die nach einiger Zeit vom letzteren dabei beobachtet wird, wie sie Singvögeln nachstellt.
Hinzu kommt das Aussetzen von Hauskatzen, was zwar rein gar nichts mit Tierliebe zu tun hat, dennoch immer noch heimlich von so einigen Zeitgenossen praktiziert wird. Entlaufende und ausgesetzte Katzen schließen sich zusammen und vermehren sich unkontrolliert. Die Folge ist eine wachsende Population verwilderter Hauskatzen. Die geschätzte Zahl verwilderter Hauskatzen beträgt rund zwei Millionen streunende Katzen allein in Deutschland. Streunende und verwilderte Hauskatzen plündern nicht nur Singvogelnester, sondern erbeuten auch zum großen Teil geschützte Kleinsäuger sowie Lurche und Kriechtiere.
Dafür zu sorgen, dass seine Katze nicht zum Nesträuber wird, liegt im Verantwortungsbereich eines jeden Katzenhalters. Vor allen während der Brutzeit der Singvögel sollten Hauskatzen nicht unbeaufsichtigt ins Freie gelassen werden. Leider ist dies zumindest teilweise kaum bei Hauskatzen durchführbar, die überwiegend außerhalb der Wohnung gehalten werden. Diese Katzen sollten jedoch zumindest kastriert oder sterilisiert werden, um eine fruchtbare Paarung mit verwilderten Hauskatzen zu unterbinden und um die Anzahl streunender Katzen nicht noch mehr zu vermehren. Als nicht völlig unbedenkliche Alternative Zur Kastration oder Sterilisation bietet sich noch die Pille für Katzen an.
Angemerkt sei noch, wie bereits auf der Seite Katzenhalsbänder vermerkt, ein Glöckchen an einem Halsband bringt nichts, da die Nesthocker unter den Jungvögeln sich nicht vor einer anschleichenden Katze in Sicherheit bringen können. Zudem ist der Glockenklang keiner Katze zumutbar und Halsbänder bergen Gefahren für die Katze in sich.

Da es neben gut gepflegten und betreuten Hauskatzen Millionen verwilderter und streunender Katzen gibt, von denen jede einzelne ein potentieller Wilddieb ist, kommen in Vogelschutzgebieten teilweise Ultraschallkanonen zum Einsatz, mit deren Hilfe Katzen durch hochfrequente Töne ferngehalten werden sollen. Wobei sich die Frage stellt, wie reagieren Fledermäuse oder kleine Säuger auf diese Ultraschallkanonen?
Eine andere Frage, die sich der eine oder andere zukünftige Katzenhalter stellt, sind Katzen die geborenen Einzelgänger oder sollte von Anbeginn an in Erwägung gezogen werden, sich lieber zwei Katzen anzuschaffen? Diese Frage lässt sich nur dahingehend beantworten, dass auch Katzen soziale Wesen sind, die nicht isoliert ihr Leben fristen möchten. Doch eine pauschale Antwort wäre hier zu einfach, etwas komplexer ist dieses Thema schon.
Gründe gäbe es somit genug sich mehr mit den Wesen und Verhalten, der Pflege und den Bedürfnissen dieser kleinen Schmusetiger zu beschäftigen. Eine kleine Übersicht zum Thema Katzen.
 

Weitere Katzenthemen in der Übersicht:

------------------------------------------

Tierversuche: Katzen als Versuchstiere
Thema: Thema der Seite - Tierversuche und Katzen als Versuchstiere. Jedes Haustier hat ein Recht auf eine artgerechte Haltung und dazu gehört,...

Katzenpflege: Die Pflege von Hauskatzen und Rassekatzen
Thema: Katzenpflege, obwohl alle Katzen ihre Fellpflege sehr gründlich selbst durchführen, sollten doch alle Hauskatzen und Rassekatzen...

Räuber auf Samtpfötchen / Wesen und Verhalten von Katzen
Thema: Das Wesen von Katzen hat seit jeher Menschen fasziniert und ihr Verhalten gibt noch heute einigen Menschen zuweilen Rätsel auf. Mehr...

Katzenrassen und Rassekatzen - Entstehung und Einteilung der Rassen
Thema: Zur Entstehung von Katzenrassen. Vor rund zweihundert Jahren begann der Mensch mit der Züchtung von Rassekatzen, später erfolgte...

Die Urahnin unserer Hauskatze
Thema: In bezug auf Abstammung und Domestikation gilt als erwiesen, dass die afrikanische Falbkatze als eigentliche Urahnin aller heutigen...

Verhalten von Hauskatzen und Rassekatzen
Thema: Neben dem Wesen ist das Verhalten eines Heimtieres ausschlaggebend für dessen Beliebtheit. Zu den Vorteilen der Haltung von Hauskatzen...

Katzenwäsche: Die Fellpflege bei Katzen ohne Baden und Waschen
Thema: Baden und Waschen dient der körperlichen Hygiene, nicht so jedoch bei Katzen. Bei den Katzen besteht die Fellpflege aus der Katzenwäsche...

Übersicht Seite: 1 | 2 | 3

- Magazin -

Tiere in
Heim und Haus

News, Beiträge
und Themen


Weitere
Übersichten

Tollwut und Folgen
Katzen als Versuchstiere
Katzen und Baldrian


Offerten
Kleine Chronologie

***