Heimtiere und Haustiere - Hauskatzen und Rassekatzen
Hunde Katzen Vögel Nager Nutztiere Sonstige Tierschutz Magazin

- Home -

Literatur zum Thema

Tierbedarf & Zubehör

Navigation


  

Halsbänder für Katzen

Katzenhalsbänder, Vorteile, Nachteile und Gefahren

Halsbänder für Katzen sind in den unterschiedlichsten Varianten und in allen Farben erhältlich. Vom Flohhalsband bis zum mit Diamanten besetzen Halsband für edle Stubentiger. In Abhängigkeit von der Dicke des Geldbeutels wird so ziemlich alles angeboten, was des Katzenhalters Herz erfreut. Für den Normalverbraucher liegen in den Regalen elastische Katzenhalsbänder aus Nylon aus, mit oder ohne einer Schelle, um Singvögel zu warnen. Wer es mag, der kann ein Katzenhalsband mit eingestickten Namen, Adresse und Telefonnummer erwerben. Eine Sollbruchstelle sollte vorhanden sein. Doch wie sinnvoll sind eigentlich Halsbänder für Katzen und welche Gefahren sind damit verbunden?

Vorteile von Halsbändern

Reale und vermeintliche Vorteile:

Für Hauskatzen in der reinen Wohnungshaltung ist keinerlei Vorteil erkennbar, der dafür sprechen würde, dass eine Katze ein Halsband erhält. Außer so ein Luxushalsband soll die Eitelkeit des Katzenhalters oder der Katzenhalterin schmeicheln, doch davon hat die Katze wenig. Wie wirkungsvoll Flohhalsbänder gegenüber anderen geeigneten Mitteln sind, um den Befall mit diesen Plagegeistern in Grenzen zu halten, steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Ein geeignetes Flohpuder dürfte die größere Wirkung erhoffen lassen und vermutlich auch entfalten.

Etwas anders sieht es da für die Freigänger unter den Katzen aus. Hier könnte ein Halsband von Vorteil sein, um den einen oder anderen Zweibeiner zu signalisieren, dass es sich bei Ihrer Hauskatze um keinen herrenlosen Streuner handelt. Damit wären die vermeintlichen Vorteile, welche die Katze durch das Tragen eines Katzenhalsbands hätte, jedoch schon beinahe wieder erschöpft. Sicherlich ist es ebenfalls von Vorteil, wenn eine Katze sich durch Namen, Adresse und Telefonnummer auf dem Katzenhalsband ausweisen könnte, wenn sie denn einmal von einem Menschen aufgegriffen werden sollte. Doch eine Tätowierung oder neuzeitlicher, ein implantierter Chip tut es auch. Die Implantierung eines Mikrochips sollte bis zum Jahre 2011 ohnehin die Tätowierung ersetzen und die Chipnummer gehört dann in den Heimtierausweis.

Die reflektierenden Eigenschaften von entsprechenden Halsbändern sollen die Gefahr für Katzen reduzieren, bei Dämmerung und Dunkelheit im öffentliche Straßenverkehr übersehen zu werden. Gut möglich, dass ein reflektierendes Halsband schon der einen oder anderen Katze beim Überqueren einer Straße das Leben rettete. Allerdings überqueren Katzen oft derart und für den Fahrer völlig überraschend eine Straße, dass auch keine Vollbremsung mehr helfen würde. Dennoch, eine noch weiter entfernte Katze ist für Verkehrsteilnehmer rechtzeitiger wahrnehmbar, so dass diesen im Normalfall noch genügend Reaktionszeit verbleibt, um ihr Fahrverhalten anzupassen. Hier ist unbestreitbar ein realer Vorteil mit dem Tragen von reflektierenden Katzenhalsbändern gegeben, der Katzen im Straßenverkehr das Leben retten könnte.

Als ein weiterer Vorteil könnte ein Glöckchen bzw. eine Schelle am Halsband betrachtet werden, warnt der Klang des Glöckchens doch Singvögel vor einer sich anschleichenden Katze. Nun ja, adulte Singvögel mögen durch den Schellenklang gewarnt werden und davon flattern. Allerdings nur wenn eine Katze sich ungeschickt anschleicht und dadurch vermutlich ohnehin keines Vogels habhaft würde. Eines können die Altvögel hingegen nicht, ihren Nachwuchs in Sicherheit bringen. Und so plündern Katzen mit oder ohne Glockenklang Nester, in denen sich Jungvögeln befinden. Da Katzen bekanntlich gute Kletterer sind, ist es jedoch gerade dieses Plündern von Nestern, welches in jedem Frühjahr zu Verlusten in der Vogelwelt führt. Weiterhin dürfte der Klang einer Schelle alles andere als ein Ohrenschmaus für empfindliche Katzenohren sein.
 

Nachteile von Halsbändern

Warnungen und Gefahren:

Ob mit oder ohne elastischen Zug oder Sollbruchstelle, Katzen können mit einem Katzenhalsband im Gestrüpp und Gebüsch hängen bleiben. Jedweder elastische Zug dehnt sich nur bis zu einer gewissen Grenze. Sollte beim Hängenbleiben die Dehnfähigkeit des Halsbandes diese Grenze erreichen und die Sollbruchstelle versagen (was zumindest schon vorgekommen sein soll), könnte es zur Selbststrangulation der Katze führen. Weiterhin wurde mehrfach von Katzenhaltern berichtet, welche ihre Katzen mit Halsbändern ausstatteten, dass Katzen nur allzu leicht beim Putzen ihres Fells mit einer Vorderpfote hinter das Halsband gerieten. In der Folge humpelten die in Panik geratenden Katzen auf drei Beinen davon und konnten sich nicht mehr von allein aus dieser misslichen Lage befreien. Im Endergebnis kann dies zu schweren Verletzungen bei der Katze führen, wobei derartige Fälle dokumentiert sind.
 

Fazit / Resümee

Wie häufig Unfälle vorkommen, die auf das Tragen eines Katzenhalsbandes zurückzuführen sind, das mag unbekannt sein, da kaum Statistiken über Katzenunfälle geführt werden. Es ist gut möglich, dass die Anzahl derartig verunglückter Katzen im Verhältnis zu den restlichen unfallfreien und halsbandtragenden Katzen äußerst gering ist. Sicher ist nur, derartige Unfälle kommen vor und lassen sich trotz Sicherheitsmechanismen an den Halsbändern kaum vermeiden. Katzen, die schlimme Verletzungen durch Halsbänder erlitten, sind in den Tierarztpraxen keine Einmaligkeit. Die einzige vorbeugende Möglichkeit besteht für den Katzenhalter darin, auf die Verwendung von Halsbändern bei seinen Katzen zu verzichten. Aus diesem Grund warnte der Deutsche Tierschutzbund bereits vor Jahren Katzenhalter vor den Gefahren, die mit Katzenhalsbändern verbunden sind.

Dem steht gegenüber, dass Katzen, welche mit reflektierenden Halsbändern ausgestattet sind, bei Dämmerung und Dunkelheit wesentlich besser und somit auch rechtzeitiger von Autofahrern und anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden können. Sie sollten wohl überdenken, ob Sie ihre Katze mit einem Halsband ausstatten oder nicht. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Katze mit einem reflektierenden Halsband auszustatten, sollten Sie sich davon überzeugen, dass dieses über eine Sollbruchstelle verfügt, die hält was sie verspricht.
 

- Magazin -

Tiere in
Heim und Haus

News, Beiträge
und Themen


Haus- und
Rassekatzen

Einleitung
Katzen Systematik
Abstammung
Wesen & Verhalten
Vorteile und Nachteile
Pille für Katzen
Wildkatzen


Hinweise
und Verweise

Kommentare
und Offerten


Archiv

Beiträge - Katzen
Übersicht


***