Heimtiere und Haustiere - Hauskatzen und Rassekatzen
Hunde Katzen Vögel Nager Nutztiere Sonstige Tierschutz Magazin

- Home -

Literatur zum Thema

Tierbedarf & Zubehör

Navigation


  

Die Fellpflege bei Katzen

Katzenwäsche ohne Baden und Waschen

Beim Menschen dient Baden und Waschen zur körperlichen Hygiene, bei den Katzen die tägliche Fellpflege in Verbindung mit der Katzenwäsche. Von letzterer ist unter anderem dann die Rede, wenn kleinere Kinder sich des Morgens im Bad vor dem Waschbecken nur den Schlaf aus den Augen reiben, ohne dabei die Haut zu sehr mit Wasser und Seife zu irritieren. Dabei handeln sie instinktiv völlig richtig, denn übertriebene Reinlichkeit im kindlichen Alter, verbunden mit oftmaligen Baden und Waschen, unterfordert die körpereigene Immunabwehr. Diese Unterforderung der körpereigenen Immunabwehr löst bei dem einen oder anderen Menschenkind als Folgeerscheinung späterhin allergische Erkrankungen aus, zumindest vermuten das ein Teil der im medizinischem Bereich tätigen Wissenschaftler.

Wie dem auch sei, Wasser sollte nicht unnütz vergeudet werde, um die natürlichen Trinkwasserressourcen zu schonen, das haben die Katzen bereits lange vor dem Menschen erkannt und die berüchtigte Katzenwäsche erfunden. Nach den Katzen besitzen vermutlich kleine Menschenkinder den höchsten Intellekt und haben sich von Ersteren das Waschverhalten abgeschaut. Doch Spaß bei Seite, Katzen zählen trotz Katzenwäsche zu den reinlichsten Tieren, die viel Zeit in die Fellpflege investieren.

Eine Katze pflegt, Gesundheit und Wohlbefinden des Tieres vorausgesetzt, mehre Stunden täglich ihr Fell. Erst mit zunehmenden Alter des Tieres, wenn die natürliche Vitalität des in die Jahre kommenden Tieres ohnehin nachlässt, wird auch die Fellpflege etwas nachlassen. Bei einer jungen Katze oder einer Katze in den mittleren Jahren, sind 2 bis 3 Stunden täglicher Fellpflege als normal anzusehen, wobei die durchschnittliche Zeit eher bei 3 Stunden oder etwas mehr liegt. Der Katzenhalter sollte hier nur mit Umsicht unterstützend wirken, zum Beispiel durch wöchentliches Kämmen und Bürsten bei Hauskatzen und kurzhaarigen Rassekatzen. Langhaarige Rassekatzen kommen jedoch ohne tägliches Bürsten und Kämmen nicht aus, Verfilzungen des Fells wären anderenfalls vorprogrammiert.

Baden und Waschen braucht ein Katzenhalter seine Lieblinge hingegen nicht, es sei denn, diese haben ihr Fell mit giftigen Chemikalien oder anderen weniger erfreulichen Substanzen verunreinigt. Doch auch dann sollte der Katzenhalter mit Umsicht vorgehen und sich zuvor überlegen, ob nicht eine wiederholbare Reinigung mit einem feuchten Tuch ebenfalls zum angestrebten Ergebnis führt. Katzen sind von Natur aus sehr wasserscheu, mögen zumindest kein Bad, weder im Bach noch in der Wanne. Wurden junge Katzen nicht im Katzenkindesalter an eine gelegentliche Wäsche gewöhnt, so erwachen bei späteren Versuchen des Katzenhalters in der Katze instinktive Todesängste vor einem möglichen Ertrinken in diesem katzenfeindlichen und nassen Element. Wie bei jedem höher entwickelten Lebewesen, so kommt es auch bei Katzen in dieser Situation zu einem erhöhten Ausstoß von Adrenalin, verbunden mit stressbedingten Fluchtverhalten. Gelingt es der Katze nicht zu fliehen, so wird sie sich, bedingt durch die Angstzustände, verteidigen oder zum Angriff übergehen. Nicht alle Katzen reagieren gleich, doch eine Katze, welche nicht von klein auf ans Baden und Waschen gewöhnt wurde, kann ihrem Halter schon die eine oder andere Verletzung zuführen.

Wer es dennoch, aus welchen Gründen auch immer, nicht unterlassen kann eine Katze gelegentlich zu baden und zu waschen, der sollte mit Bedacht vorgehen. Zum einem sollte ein möglichst mildes Babyshampoo oder spezielles Katzenshampoo verwendet werden. Zum anderen sollte ein Handtuch bereit gelegt werden, in dem die Katze nach der Beendigung der Tortour eingehüllt werden kann. Vorsicht ist dennoch geboten.

weiterlesen: Katzenpflege
 

- Magazin -

Tiere in
Heim und Haus

News, Beiträge
und Themen


Haus- und
Rassekatzen

Einleitung
Katzen Systematik
Abstammung
Wesen & Verhalten
Vorteile und Nachteile
Pille für Katzen
Katzenwäsche u. Fellpflege
Katzenpflege


Hinweise
und Verweise

Kommentare
und Offerten


Archiv

Beiträge - Katzen
Übersicht


***