Heimtiere und Haustiere - Pferde und Esel
Hunde Katzen Vögel Nager Nutztiere Sonstige Tierschutz Magazin
- Home -
Literatur zum Thema
Tierbedarf & Zubehör
Navigation
  

Domestizierung des Pferdes

Vom Urwildpferd zum Hauspferd

Wann und wo Wildpferde erstmalig domestiziert wurden, ist mehr oder weniger umstritten und lässt sich auch nur schwerlich eingrenzen. Sehr wahrscheinlich ist, dass die Domestizierung des Urwildpferdes zum Hauspferd nicht nur in einer Region stattfand. Wildpferde lebten einst über weite Areale Eurasien verstreut und es ist sehr wahrscheinlich, dass die Menschen in der Jungsteinzeit (Neolithikum) an verschieden Orten zeitnah, jedoch unabhängig voneinander den Versuch unternehmen, Pferde zu domestizieren. Der zeitliche Rahmen erstreckt sich auf eine Spanne von 3.000 bis 5.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung.

Pferde auf KoppelMit einem Alter von 5.000 bis 7.000 Jahren gehört das Hauspferd, im Vergleich zu einigen anderen Haustierarten, nicht zu den frühzeitig domestizierten Haus- tieren. Tierarten, wie der Haushund, die Hauskatze, das Hausrind oder das Hausschaf wurden bereits einige Tausend Jahre zuvor domestiziert. Diese zeitliche Reihenfolge begründet sich weniger durch die Nützlichkeit einer Tierart für den Menschen, als vielmehr durch deren natürliche Verhaltensweisen. Viele Tierarten, wie der Wolf oder die Falbkatze, näherten sich mehr oder weniger freiwillig dem Menschen an. Bei einigen Tierarten ist dieses Verhalten der Annäherung noch in der Neuzeit beobachtbar. So zum Beispiel beim Wildschwein und beim Waschbären, die in einigen Städten die Nähe des Menschen suchen und zum Teil beinahe (sinnbildlich gesehen) darum betteln, vom Menschen domestiziert zu werden.
Anders das Wildpferd. Das Pferd ist ein in Herden lebendes Fluchttier, zum überleben benötigt es weiträumige, relativ offene Weidegründe. Um erste menschliche Siedlungen machten Wildpferde vermutlich einen größeren Bogen, es sei denn, dass sie sich in vegetationskargeren Zeiten zuweilen von bestellten Äckern angezogen fühlten und diese gelegentlich verwüsteten. Letzteres ist jedoch weniger wahrscheinlich, da Wildpferde Steppengebiete als Lebensraum bevorzugten. Lebensräume, wie sie noch heute in der ungarischen Puszta, in der Mongolei und in Nordamerika zu finden sind, wobei diese Gebiete in Nordamerika allgemein als Prärien bezeichnet werden.

Wildpferde wurden bereits von steinzeitlichen Jägern als Beutetiere angesehen und bejagt. Dass es sich einst so verhielt, darauf lassen Darstellungen von Pferden in der Höhlenmalerei schlussfolgern und zusätzlich werden diese Schlussfolgerungen durch paläontologische Funde bekräftigt. Seit dem Übergang zur Sesshaftwerdung in der Jungsteinzeit hatte der Mensch vor rund 7.000 bereits einige Tierarten erfolgreich domestiziert. Was läge nun näher als die Annahme, dass Wildpferde anfänglich möglicherweise ebenfalls nur zur Fleischgewinnung domestiziert wurden, gezähmte Pferde als Reit-, Last- und Zugtiere hingegen erst später eine Rolle im Leben des Menschen spielten?
Diese Vermutung über die zeitliche Abfolge findet sich auch gelegentlich in der Literatur wieder, mehr als eine Vermutung ist es jedoch nicht. Dagegen spricht, dass Pferde kaum per pedes wie Schweine oder Schafe gehütet werden können, sondern eher von berittenen Nomaden. Hirtenvölker, die Pferdezucht betreiben wollten, mussten wohl oder übel Reiten lernen, um mit ihrem "Kapital" Schritt zu halten. Möglicherweise hat sich beides parallel entwickelt und mit der Haltung der ersten Pferde als Fleischlieferanten, lernte der Mensch das Pferd auch als Reittier zu nutzen.

Dass das Reiten nicht als treibendes Motiv bei der Domestizierung des Pferdes im Vordergrund stand, ist hingegen vermutlich völlig richtig. Da bereits steinzeitliche Menschen Pferdefleisch schätzen gelernt hatten, wird es für unsere Urahnen durchaus nahe gelegen haben, Pferde als Fleischlieferanten zu domestizieren. Wobei die Verwertung des Fleisches nur einen Teil der Nutzung ausmachte, doch dazu auf der nächsten Seite mehr.

Evolution des Pferdes | Vorfahren « zurück / weiter » Nutzung
 

- Magazin -

Tiere in
Heim und Haus

News, Beiträge
und Themen


Pferde

Einleitung
Pferde und Esel

Sytematik des Pferdes
Evolution des Pferdes


Weiterführende
Hinweise

Kommentare,
Meinungen & Kritiken


Archiv

Beiträge - Nutztiere


***